Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "VU PKW mit Verletzten mit auslaufenden Betriebsmittel"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
115/2024
Einsatztitel
VU PKW mit Verletzten mit auslaufenden Betriebsmittel
Alarmierung
am 30.05.2024 um 03:25 Uhr
Einsatzort
Zülpich Frankengraben
Beschreibung des Einsatzes

 

H1  Fahrt unter Alkohol endet mit hohem Sachschaden

Zülpich In der Nacht gegen 03:25 Uhr des 30.05.2024 befuhr ein 22jähriger Mann aus Mechernich, zusammen mit drei weiteren Insassen seines PKW, den Frankengraben in Fahrtrichtung Bonner Straße. In einem Kurvenbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte in entgegengesetzter Fahrtrichtung gegen einen Bordstein und geriet durch den Aufprall auf das Grundstück eines Mehrfamilienhauses. Er stieß hier mit einem geparkten PKW zusammen, der wiederum in die Hauswand des Mehrfamilienhauses geschoben wurde. Die Hauswand wurde dabei beschädigt.

Das Unfallfahrzeug beschädigt danach eine Straßenlaterne schwer.

Im weiteren Verlauf schleuderte das Fahrzeug über ein Nachbargrundstück an eine dort befindliche Mauer und einen Baum und anschließend frontal auf einem dort geparkten PKW. Der Fahrer, sowie seine Beifahrer wurden bei dem Unfall nur leicht (grün) verletzt und standen unter Schock. Alle wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus (KH) gebracht.

Ein Mitinsasse des Unfallfahrzeuges flüchtete zu Fuß und konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden.
Beim Unfallverursacher verlief ein Atemalkoholtest positiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.
Insgesamt wurden zwei Fahrzeuge vollständig beschädigt. Die Straßenlaterne musste aufgrund der schwere der Beschädigung abgefräst werden.

Das Verursacherfahrzeug wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

 

 

OTS:  Kreispolizeibehörde Euskirchen
 

HAST DU INTERESSE?

Engagiere dich bei der Freiwilligen Feuerwehr und werde Teil eines tollen Teams!

 

 

MEHR